Facebook als Seite verwenden

Facebook hat die Funktion „als Seite verwenden“ umgestellt, was zu großen Verwirrungen bei Nutzern führte. Die gute Nachricht: alles geht noch und wie ich finde besser, aber die Funktionen sind mehr verteilt. Wo du was findest, erkläre ich dir in diesem Artikel.

Der große Aufschrei bei Facebook - Was war passiert?

Die letzten Wochen gab es viele verzweifelte Hilferufe auf Facebook: „Ich kann Facebook nicht mehr als Seite verwenden!“ Vielleicht ging es dir auch so.

Auch mich erreichten viele Anfragen, dass plötzlich der Loginwechsel über das kleine Dreieck oben rechts nicht mehr wie gewohnt funktionierte und man doch nun bei Facebook gar nicht mehr als Seite agieren könne. Nur so viel vorweg: das stimmt natürlich nicht, es geht — nur anders! Dazu gleich mehr.

Facebook als Seite verwenden, Loginwechsel ist deaktiviert
Der Loginwechsel bei Facebook ist verschwunden

Früher sah man nach dem Loginwechsel oben in der blauen Leiste seinen Seitennamen und das Profilbild der Seite. Man verwendete Facebook als Seite und sah somit auch nicht seinen normalen Newsfeed vom Privatprofil, sondern die Beiträge von Seiten, die man als Seite geliked hatte. Likes und Kommentare die man hier machte, gab man im Namen der Seite ab. Durchaus sinnvoll, wenn es einen Bezug zur Seite gab und man nicht mit dem Privatprofil in die Diskussion eintreten wollte. Privat und Business waren getrennt.

Das Dreieck oben ist noch da (siehe Abbildung oben), auch sind die Seiten gelistet, aber es sind nur noch einfache Links zu den Seiten. Facebook hat also den Loginwechsel nun endgültig abgeschaltet. In den letzten Monaten wurde das wohl schon vereinzelt gemacht.

Aber wo ist das jetzt alles hin? Ich zeige es dir! Meine Erklärungen beziehen sich übrigens auf Desktoprechner. Mobil sieht das ganze noch nicht so rosig aus. Hier fehlten und fehlen immer noch einige Funktionen.

Facebook als Seite verwenden geht immer noch, aber anders

Gleich vorweg – ich hab den Loginwechsel selten benutzt und vermisse ihn daher überhaupt nicht. Im Gegenteil, ich finde die jetzige Lösung wesentlich flexibler, aber der Reihe nach. Ich erkläre dir erstmal, was Du jetzt wo findest.

Kommentare schreiben, Beiträge liken und teilen

Unter Seitenbeiträgen findest Du nun unten rechts ein kleines Auswahlfeld, in dem alle Seiten gelistet sind, an denen Du beteiligt bist. Du mußt nicht unbedingt Admin sein, es reichen auch andere Rollen. Seiten, die im Businessmanager liegen, werden getrennt unter Unternehmen gelistet, sind aber auch von hier auswählbar. 

Auswahlfeld: Seitenbeiträge als Seite liken und kommentieren
Auswahlfeld: Seitenbeiträge als Seite oder Privatprofil liken und kommentieren

Du kannst immer und überall auswählen, ob du einen Beitrag privat oder als Seite liken, teilen oder kommentieren willst. Die Auswahl gilt für alles. Das finde ich persönlich großartig. Wie war es vorher? Ich sah einen Beitrag in meinem Newsfeed, mußte zum Kommentieren als Seite aber erst den Login wechseln und den Beitrag dann erstmal wiederfinden. Das alles geht nun nebenbei. Eine enorme Flexibilitätssteigerung!

Diese Auswahl hast du auch auf deiner eigenen Seite, d.h. du kannst auch hier individuell auswählen, ob du als Privatprofil oder als Seite kommentieren willst. Ich finde zwar, dass man auf der eigenen Seite immer auch als solche agieren sollte, aber vielleicht hast du einen Sonderfall, wo du das brauchen kannst.

Bitte beachte, dass dieses Auswahlfeld nur bei Seitenbeiträgen vorhanden ist. Beiträge von Freunden oder anderen Privatprofilen, kannst du erstmal nur als Privatprofil kommentieren oder liken. Möchtest du hier deine Seite ins Spiel bringen, mußt du den Beitrag auf deiner Seite teilen und kannst dann im Beitrag ein Statement dazu abgeben.

Gruppen sind übrigens ein weiterer Spezialfall: hier kannst du nur als Privatprofil agieren. Mehr dazu erfährst du in meinem Artikel über Facebook-Gruppen.

Beiträge schreiben

Selbst bei neuen Beiträgen auf deiner Seite kannst du rechts oben einstellen, ob du als diese Seite, als andere Seite oder Privatprofil schreiben willst.

Individuelle Auswahl der Beitragsattribution
Individuelle Auswahl bei der Beitragserstellung auf einer Facebookseite

Über Einstellungen > Beitragsattribution stellst du übrigens das Standardverhalten hierfür ein, also ob du auf deiner Seite generell als Seite posten willst oder als Privatprofil.

Aber Achtung: Beiträge, die du als Privatprofil auf deiner Seite schreibst, landen nicht in der Seitenchronik, sondern links unter Besucherbeiträge. Ich sehe oft Seiten, wo die eigentlichen Seitenbeiträge in diesem Bereich der Besucherbeiträge verschwinden, weil der Seitenbetreiber nicht aufgepaßt hat. Das sollte nicht passieren! Kontrolliere also deine Beitragsattribution, wenn du deine Beiträge nicht in der Seitenchronik wiederfindest.

Eine Seite als Seite liken und entliken

Auch diese Funktion gibt es noch, aber zugegeben etwas versteckt, aber dafür gibt es auch mehrere Wege zum Ziel.

Am einfachsten geht es, wenn du auf der Seite selber bist. Dort findest du oben im Titelbild ein Feld mit „…“ und hinter diesem Button verbirgt sich ein Menüeintrag: Als deine Seite mit „Gefällt mir“ markieren. Voilà!

Facebook: Seite als Seite liken
Eine Facebookseite als Seite liken

Nun sollte man annehmen, dass man hier auch gleich wieder entliken kann — leider ist Facebook hier nicht so benutzerfreundlich… Diese Funktion findest du auf deiner eigenen Seite. In der linken Spalte gibt es einen Bereich mit dem Titel „Wurde von dieser Seite mit Gefällt mir markiert“. Wenn du den klickst, öffnet sich ein Pop-up mit den Seiten und hier gibt es dann auch das Feld zum entliken.

Facebook: Seite als Seite entliken
Eine Facebookseite als Seite entliken

Die zweite Variante zum Liken als Seite geht über den Seitennewsfeed, den ich dir nun zeige.

Seitennewsfeed

Alle Beiträge von Seiten, die Du als Seite mit „Gefällt mir“ markiert hast, landen im Seitennewsfeed. Für den gibt es jetzt einen Link „Seiten-Feed anzeigen“ auf der Seite (links, relativ weit oben).

Neuer Link zum Seiten-Feed in Facebook
Neuer Link zum Seiten-Feed in Facebook

Nach dem Aufruf werden links die Seiten gelistet, die du als Seite geliked hast, und rechts die neuen Beiträge dieser Seiten. Hier kannst du dann nur als Seite kommentieren und liken, ganz egal wie du deine Beitragsattribution eingestellt hast.

Ganz oben gibt es einen Button „Andere Seiten mit Gefällt mir markieren“. Hier kannst du also weiter Seiten liken, mußt hier aber den Namen eintippen. Facebook macht dir beim Tippen Vorschläge.

Fazit

Du siehst: Alle Funktionen sind noch da, aber vielleicht mußt du dich ein bißchen umgewöhnen. Ich finde diese Lösung flexibler, gerade wenn man mehrere Seiten betreut geht der Wechsel schneller. Was noch fehlt ist die Umsetzung in den mobilen Apps, also der Facebook- und Seitenmanager-App. Hier fehlt noch einiges. 

In zwei Wochen stelle ich dir dann die Interessenlisten vor. Eine tolle Ergänzung zu diesem Thema, denn diese Listen helfen dir, bei Facebook noch mehr Ordnung zu schaffen.

Wie siehst du die Umstellung? Like oder Daumen runter?

Bildquelle: tanuha2001 / Shutterstock.com

Wenn dir der Artikel gefällt, dann teile ihn doch einfach!
Das könnte Dich auch interessieren
Zu diesem Artikel gibt es 24 Kommentare
  1. 24.04.2016 11:38

    Hallo!!
    Danke für den aufschlussreichen Artikel, der mir sehr geholfen hat.
    Ich habe schon seit Wochen nach hilfreichen Seiten gesucht, und jetzt endlich deine gefunden.
    Was mir noch zu wissen fehlt, ist das Besuchen anderer Seiten als Seite.
    Bei der von mir angegeben Seite befindet sich zwar die Möglichkeit (wie überall): Nachrichten anderer Seiten ....
    Leider lädt sich diese Seite nicht. Ich kann also seit der Umstellung keine Nachrichten anderer Seiten sehen. Nur wenn ich aufwendig alle Seiten besuche und deren Links in Favoriten speichere. Sehr aufwendig und ermüdend. Man verliert den Kontakt zu anderen Seiten und ich habe das sehr gemerkt.. Die Besucherzahlen sind stark zurück gegangen.

    LG
    Susanne

  1. 24.04.2016 12:11

    Liebe Susanne,
    es freut mich sehr, dass Dir der Artikel weitergeholfen hat. Die Verwirrung war und ist bei vielen ja wirklich noch sehr groß.
    Ich bin mir nicht 100%ig sicher, was nach wie vor Dein Problem ist. Im Seiten-Feed siehst Du ja immer noch alle Beiträge. Du kannst mir gerne ein Mail schicken und das Problem genauer beschreiben.
    Vielleicht sind aber auch die Listen von Facebook was für Dich. Darum geht es übernächste Woche
    Herzliche Grüße
    Katharina

  1. 24.04.2016 13:14

    Hallo Katharina,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort.

    Ich melde mich dann mal besser per E-mail und erkläre dir mein Problem.
    Herzlichen Dank für deine Hilfe

    Susanne

  1. 12.05.2016 20:53

    Danke dass du mir deinen Artikel in der Mompreneur Gruppe empfohlen hast. Ich bin jetzt etwas schlauer. Aber sehe ich es richtig, dass ein Seiten-Feed bei der Seitenmanager-App nicht mehr möglich ist sondern nur am Laptop / PC?

    Liebe Grüße,
    Antje

  1. 13.05.2016 07:50

    Da ich den Loginwechsel wie geschrieben nie genutzt habe, kann ich Dir gar nicht sagen, ob das mal ging. Aber momentan sieht es nicht so aus. Daher arbeite ich vor allem mit Interessenlisten, denn diese sind auch mobil verfügbar und wie ich finde flexibler. Dazu findest Du einen Artikel hier: http://www.web-und-wissen.de/2016/interessenlisten-facebook
    LG
    Katharina

  1. 20.06.2016 13:50

    Schnelles Update: Geht doch! In der Seitenmanager-App (ich hab iOS) auf die drei Punkte und da „Meldungen von Seiten wie deiner“. Dahinter steckt der Seitenfeed.

  1. 19.06.2016 16:20

    Liebe Katharina,
    hast du diese Funktionen auch in der Mobilen Version gefunden? Da kann man nämlich nicht zwischen den Profilen switchen da der Button gar nicht angezeigt wird :/ und wenn ich was like oder kommentiere dann ist es automatisch als mein privates Profil und nicht das meiner Seite.
    LG

  1. 20.06.2016 13:48

    Ein paar Sachen klappen mobil (z.B. der Seitenfeed), aber nicht alles. Der Wechsel beim Liken/Kommentieren fehlt. Ist manchmal echt blöd, aber vielleicht rüstet da Facebook mal nach.

  1. 23.08.2016 20:07

    Hallo,
    zuerst habe ich mich ja sehr gefreut über die Hilfe... bis ich es dann ausprobieren wollte. Kann es sein, dass Facebook das schon wieder alles geändert hat? Ich finde nämlich gar nix von dem, was hier beschrieben ist.... Hat das irgendetwas mit dem Business Manager zu tun?
    Früher war meine Seite immer rechts eingeblendet und ich konnte zwischen meinem persönlichen Profil und meiner Seite hin- und her Switchen. Seit ich meine Seite beim Business Manager habe, sehe ich sie in meinem persönlichen Profil nicht mehr eingeblendet und ich kann nicht mehr wechseln!
    Gibt es dazu auch eine Hilfe? Herzlichen Dank!

  1. 31.08.2016 09:22

    Hallo Doris,
    wenn Du den Business-Manager nutzt, dann sieht das wirklich alles anders aus. Damit wird die Seite mehr vom Profil getrennt. Das ist ein ganz anderes Thema und da werden die Hinweise hier leider nicht alle zutreffen.
    LG
    Katharina

  1. 13.09.2016 16:25

    Kann ich meine Seite vom Business Manager wieder trennen? Welche Vorteile hat der Business Manager überhaupt?
    Danke,
    liebe grüße
    Doris

  1. 14.09.2016 09:24

    Der Businessmanager ist eine übergeordnete Plattform zur Verwaltung aller Facebook-Projekte, d.h. eine Unternehmensseite ist nicht mehr an ein persönliches Profil gekoppelt. Das ist bei Unternehmen schon wichtig. Auch für Agenturen, die mehrere FB-Seiten betreuen ist das von Vorteil, denn so können z.B. auch Werbekonten getrennt gehalten werden.
    Einzelunternehmen brauchen i.d.R. keinen BM.
    Du kannst die Seite wieder trennen, aber ganz so einfach ist es wohl leider nicht. Da müsstest Du mal nach einer Anleitung suchen.
    LG
    Katharina

  1. 31.08.2016 09:16

    Hallo,
    leider ist die Info zum Menüpunkt "Seiten-Feed" auf der Startseite nicht korrekt (oder dieser wurde seit dem Artikel noch einmal umgebaut): "Seiten-Feed" zeigt lediglich News von Seiten an, die ich als Person geliked habe (also quasi Neuigkeiten, nur ohne die Posts von Freunden/Personen). Definitiv nicht enthalten sind News von Seiten, die ich explizit als Seite geliked habe. Wie ich diese wie früher aktivieren/sehen kann, ist mir leider noch nicht klar geworden. Für Hilfestellung wäre ich dankbar!

  1. 31.08.2016 09:23

    Hat sich erledigt! Hatte an der falschen Stelle gesucht - in der linken Spalte der Startseite statt in der rechten Spalte der jeweiligen Seiten-Anzeige. Dort gibt es den Punkt "Seiten-Feed: Beiträge von Seiten, die du über deine Seite mit 'Gefällt mir' markiert hast". Und der funktioniert. :-)

  1. 31.08.2016 09:23

    Hallo Jörn,
    Facebook hat vor Kurzem das Seitendesign umgestellt. Der Link zum Seitenfeed steht nun rechts in der Box unterhalb des Suchfeldes. Die Funktion ist aber gleich. Es werden nur Seiten gezeigt, die man mit der jeweiligen Seite als Seite geliked hat.
    LG
    Katharina

  1. 10.09.2016 16:33

    Hallo, also ich glaub ich bin ein Bisserl zu doof :-) Ich habe einen privaten Account und verwalte darüber als Administrator 3 Seiten - wenn ich jetzt einen Beitrag einer anderen Seite liken will, kann ich ja aussuchen ob ich das als Privatperson mache oder als Seite - unter meinem privaten Account finde ich aber nur 2 von drei meiner Seiten - wie kann ich die 3. Seite hinzufügen??? - such schon überall - bin schon leicht verzweifelt :-) Liebe Grüsse

  1. 13.09.2016 10:24

    Hallo Andrea,
    bist Du sicher Admin bei allen Seiten? Es gibt ja auch andere Rollen.
    Wird die fehlende Seite im Business-Manager betrieben? Die würden dann in der Liste weit unten stehen, leicht zu übersehen.
    Oft kann das auch ein Bug sein. Einfach mal mit Neuanmeldung probieren und auch in verschiedenen Browsern.
    LG
    Katharina

  1. 30.09.2016 18:25

    Hey Kathrina,

    wie sieht das mit dem Seiten-Feed denn in der App aus? Ich finde über die App überhaupt keine Neuigkeiten von Unternehmen, die ich mit meiner Fanpage geliked habe... Weißt du darüber etwas? :)

    Viele Grüße
    Leni

  1. 05.11.2016 17:51

    Hallo Leni,
    sorry, der Kommentar ist mir durch die Lappen gegangen.
    Ja, in der App habe ich da auch noch nichts gefunden. Das ist auch der Grund, warum ich diese Funktion kaum nutze und stattdessen mit Interessenslisten arbeite. Die sind auch über die App einsehbar.
    LG
    Katharina

  1. 05.11.2016 17:01

    Hallo,
    Vielen Dank für die Ausführung.
    Ich habe alles befolgt und festgestellt, dass bzgl. deiner Ausführung unter "Kommentare schreiben, Beiträge liken und teilen" leider nicht alle meine Seiten angezeigt werden. Ich habe drei Seiten, aber eine Seite wird nur angezeigt. Wie kann ich erreichen, dass alle meine drei Seiten zur Auswahl steshen?
    Ich würde mich freuen, wenn du da helfen kannnst.
    Danke im voraus.
    LG Heike

  1. 05.11.2016 17:52

    Hallo Heike,
    das habe ich in den letzten Tagen öfter gehört u.a. in der Fanpage Admin-Gruppe bei Facebook. Ich tippe mal, dass das ein Bug ist, der hoffentlich bald wieder verschwunden ist.
    LG
    Katharina

  1. 28.01.2017 10:06

    Das meiste habe ich auch gefunden, aber ich habe folgendes Problem - ich verwalte die Seite einiger Kunden - im Namen eines davon möchte ich eine andere Seite bewerten - in diesem Falle einen Lieferanten dieses Kunden - bei Bewerten habe ich keine Auswahlmöglichkeit , dort findet sich nur mein eigener, privater Account - gibt es dafür auch eine Lösung?
    Thomas

  1. 28.01.2017 12:39

    Hallo Thomas,
    Bewertungen kann man meines Wissens nur als Privatprofil schreiben. Daher wird es da wohl keine Auswahl geben.
    Viele Grüße
    Katharina

  1. 19.02.2017 23:04

    Vielen Dank für diesen Artikel, war gerade schon am verzweifeln!!:D

Ich freu mich über Deinen Kommentar!